Service

 

Allgemeine Information zur Indexierung

Der Österreichische Verbraucherindex (VPI) ist ein Maßstab für die allgemeine Preisentwicklung bzw. für die Inflation in Österreich.

Indexwerte:

  • 2021: 123,1 (Reihe 2010), das entspricht einer Preisanpassung von 2,8%
  • 2022: 133,6 (Reihe 2010), das entspricht einer Preisanpassung von 8,5%
  • Wenn in deinem Vertrag eine Indexanpassung vereinbart ist, passen wir die monatlichen Entgelte an den VPI an.

    Weitere Informationen zur Indexierung findest du den Entgeltbestimmungen deines Produktes. Durch die Indexanpassung hast du keinen Anspruch auf ein außerordentliches Kündigungsrecht. Über die Anpassungen deiner betroffenen Produkte informieren wir dich, auf deiner bob Rechnung.

    Sozialzuschuss anmelden

    Lade den Originalbescheid der GIS, mit deiner Rufnummer im bob Kontaktformular hoch

    Zum Kontaktformular

    Zuschuss bei GIS-Befreiung

    Wenn du von der GIS befreit bist, kannst du dir den Zuschuss des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie beantragen. Als Anspruchsberechtigte Person bekommst du seitens des BMVIT einen 12 Euro Zuschuss als Gutschrift auf deine bob Rechnung.

    • Was bedeutet Indexanpassung?

      Die Indexanpassung bezieht sich auf die durchschnittliche Inflationsrate eines Kalenderjahres. Dabei werden Schwankungen der Indexbasis ab 1 % bzw. 2 %, abhängig vom Produkt, berücksichtigt. Wenn die Schwankungen in den Folgejahren überschritten wird, kommt es zu einer Indexanpassung. Aktuelle Infos darüber findest du auf der Website der Statistik Austria.
    • Warum gibt es die Indexanpassung?

      Durch die Indexanpassung versuchen wir die steigenden Erhaltungskosten der vergangen Jahre auszugleichen, um auch künftig dem hohen Qualitätsanspruch von bob gerecht werden zu können. Die Indexanpassung haben wir von Anfang an in deinen Tarifbedingungen vereinbart.
    • Wann wird die Indexanpassung wirksam?

      Eine Indexanpassung kann einmal jährlich erfolgen und zwar frühestens im April des Folgejahres. In welchem Monat du deinen Vertrag abgeschlossen hast, spielt dabei keine Rolle.
    • Wer ist von der Indexanpassung betroffen?

      Ob du von der Indexanpassung betroffen bist, teilen wir dir in deiner bob Rechnung mit.
    • Entsteht mir dadurch ein außerordentliches Kündigungsrecht?

      Die Indexanpassung haben wir in deinen geltenden Tarifbedingungen vereinbart. Somit kannst du deinen Vertrag auch nicht außerordentlich kündigen.
    • Wie wird die Indexanpassung berechnet?

      Die Indexanpassung wird nach einer allgemeinen Formel berechnet: (Index des Vergleichsjahr ÷ Index des Ausgangsjahr) x 100 – 100 = Prozentuelle Veränderung